Tech News

Technik & Digital

Darmbakterien machen Menschen manchmal betrunken, was zu Trunkenheit am Steuer und Lebererkrankungen führt



Stellen Sie sich vor, Sie wären Polizist. Sie entdecken ein Auto, das auf der ganzen Straße ausschert. Sie halten den Fahrer an und er ist offensichtlich betrunken. Mit undeutlicher Stimme schwören sie, dass sie den ganzen Tag keinen Tropfen Alkohol getrunken haben. Würden Sie ihnen glauben?

Im Jahr 2024 a Belgier wurde freigesprochen nachdem er innerhalb von vier Jahren dreimal wegen Trunkenheit am Steuer angeklagt wurde. Obwohl sein Job in einer Brauerei wahrscheinlich Verdacht erregte, bestand er darauf, dass er nicht getrunken hatte. Drei Ärzte bestätigten, dass er an einer Krankheit litt Autobrauerei-Syndrom und war sich dessen nicht bewusst. Menschen mit diesem Syndrom tragen Mikroben in ihrem Darm, die beim Abbau von Zucker und Kohlenhydraten ungewöhnlich hohe Mengen Alkohol produzieren.



Source link