Tech News

Technik & Digital

China startet Chang'e 6-Probenrückgabemission zur Mondrückseite


China ist auf dem Weg zurück zur geheimnisvollen anderen Seite des Mondes – und dieses Mal wird das Land einige Souvenirs mitbringen.

Die Robotermission Chang'e 6 startete am Freitag (3. Mai) um 5:27 Uhr EDT (09:27 GMT; 17:27 Uhr Pekinger Zeit) mit einer Long March 5-Rakete von einem Startplatz am Weltraumstartplatz Wenchang im Süden Chinas Provinz Hainan.

Wenn alles nach Plan verläuft, wird Chang'e 6 auf der anderen Seite des Mondes landen, einige Proben einsammeln und sie zur Erde zurückschießen – etwas, das noch nie zuvor geschehen ist. Tatsächlich hat bisher nur eine Mission sanft auf der Mondrückseite gelandet: Chang'e 4, die im Januar 2019 ein Lander-Rover-Duo zum Absturz brachte.

Chinas Mondrückseite-Mission Chang'e 6 startet am 3. Mai 2024 auf einer Long March 5-Rakete. (Bildnachweis: CCTV+)

Das verborgene Gesicht des Mondes



Source link