Tech News

Technik & Digital

Ausgewählte WhatsApp-Benutzer in Indien können jetzt mit Meta AI chatten


Meta hat an der Entwicklung eines eigenen KI-Sprachmodells gearbeitet, das dem Gemini von Google und dem Copilot von Microsoft ähnelt. Das Unternehmen hat die Integration von Meta AI in seine Produkte in den USA getestet. Nun scheint es, dass die Funktion in weiteren Regionen eingeführt wird, wie es jetzt einige indische Benutzer tun Empfangen von Meta AI auf WhatsApp.

Der Funktion fügt eine hinzu Verknüpfung für Meta AI direkt über dem Chat-Symbol wie auf dem Screenshot unten zu sehen ist. Benutzer können darauf tippen, um auf den KI-gestützten Chatbot zuzugreifen. Dadurch gelangen Benutzer zum Meta AI-Chatfenster. Hier können sie Eingabeaufforderungen eingeben, um Fragen zu stellen, etwas online zu suchen oder es anzufordern, um Bilder zu generieren.

Ausgewählte WhatsApp-Benutzer in Indien können jetzt mit Meta AI chatten
Meta-KI-Schaltfläche in der unteren rechten Ecke (links) | Aufforderung und Antwort von Meta AI auf WhatsApp (rechts)

Meta AI basiert auf dem generativen Textmodell Llama 2 und nutzt Metas Large Language Model-Forschung. Es nutzt außerdem Bing von Microsoft, um genaue Suchergebnisse mit Links zu seinen Quellen zurückzugeben. Dies hilft dem Chatbot, eine reibungslose Konversation mit dem Benutzer ohne Probleme zu ermöglichen.

Die Funktion war nur in den Vereinigten Staaten verfügbar, scheint es aber jetzt zu sein Ausweitung auf andere Regionen. Siddhartha, unser ansässiger Tech-Autor, hat es in der stabilen Version erhalten, ich jedoch nicht, selbst nachdem ich es auf die neueste Version von WhatsApp Beta aktualisiert habe. Ich gehe davon aus, dass es sich um eine serverseitige Ergänzung handelt. Um diese Funktion zu nutzen, können Sie versuchen, im iOS App Store oder Google Play Store auf die neueste Version von WhatsApp zu aktualisieren.

Beachten Sie, dass laut Meta die vom Chatbot bereitgestellten Ergebnisse sind wird nicht durch den Chatverlauf der Benutzer beeinflusst. WhatsApp-Chats bleiben Ende-zu-Ende-verschlüsselt und werden dies auch weiterhin tun. Die KI hat keinen Zugriff darauf und die bereitgestellten Informationen sind davon unabhängig. Ihre Chats mit Meta AI können jedoch für Verbesserungen und interne Tests genutzt werden.

Ehrlich gesagt war die Verwendung von Meta AI auf WhatsApp für mich eine etwas unangenehme Erfahrung. Ich freue mich, dass es die Leistungsfähigkeit der KI jedem zugänglich machen wird, da es immer noch einen großen Teil der Menschen gibt, die die Fähigkeiten der generativen KI noch nicht kennengelernt haben. Andererseits mache ich mir Sorgen um meine Privatsphäre. Es fällt mir schwer, mich davon zu überzeugen, dass Meta AI meine Chats und meinen Verlauf nicht durchgehen wird.

Was denken Sie über die Einführung von Meta AI in WhatsApp und haben Sie es bereits erhalten? Lass es uns in den Kommentaren wissen.



Source link