Tech News

Technik & Digital

Android 15 Beta 1 kommt auf Pixel-Telefonen: Hier erfahren Sie, was es Neues gibt


Nach zwei Entwicklervorschauen ist die erste öffentliche Android 15 Beta endlich da und obwohl sie nichts Großes bringt, fügt sie gegenüber Android 15 DP2 ein paar neue Funktionen hinzu. Für diejenigen, die es nicht wissen: Google veröffentlicht zwei Entwicklervorschauen und normalerweise vier große Betas, bevor die nächste neue Android-Version auf Plattformstabilität umsteigt und schließlich veröffentlicht wird. Hier finden Sie alles Neue in der ersten Beta-Version von Android 15.

NFC-Stack

Android 15 Beta 1 ersetzt die bestehenden Android-NFC-Stacks durch ein separates Modul, das Teil von Project Mainline sein wird. Für diejenigen, die es nicht wissen: Project Mainline ist der Ort, an dem Google bestimmte Android-Funktionen in Module umwandelt. Diese Module können durch Google Play System-Updates aktualisiert werden. Sie dienen dazu, sicherzustellen, dass wichtige Android-Komponenten auch dann auf dem neuesten Stand bleiben, wenn die Geräte ihr Update-Kontingent erschöpft haben.

Android 15 Beta 1 kommt auf Pixel-Telefonen: Hier erfahren Sie, was es Neues gibt
Bild mit freundlicher Genehmigung: Shutterstock

NFC ist derzeit aufgrund eines Fehlers, den Google bei der Umsetzung dieser Änderung begangen hat, defekt. Wenn Sie Google Wallet also häufig für NFC-Zahlungen verwenden, raten wir Ihnen, dieses Update nicht zu installieren.

Neue vorausschauende Animationen für Rückengesten

Neue prädiktive Animationen

Die vorausschauenden Zurück-Gesten von Android haben lange auf sich warten lassen. Sie sind derzeit in den Entwickleroptionen zu finden und scheinen in der neuesten Android 15 Beta neue Animationen zu erhalten.

WEP-Netzwerke zulassen

WEP zulassen

WEP-Netzwerke sind alt und ein Datenschutzrisiko. Daher fügt Android 15 Beta 1 einen Schalter „WEP-Netzwerke zulassen“ hinzu. Die Option enthält in der Beschreibung eine Warnung: „WEP ist ein älteres Sicherheitsprotokoll, das weniger sicher ist.“

App-Archivierung

App-Archivierung

Wenn Sie die Android-Neuigkeiten genau verfolgt haben, wissen Sie vielleicht, dass die App-Archivierung in Android 15 DP2 eingeführt wurde, aber Google hat beschlossen, diese Einführung in der neuesten Beta hervorzuheben. So funktioniert das.

Unterstützung für Braillezeilen

Die TalkBack-Barrierefreiheit erhält im neuesten Update Unterstützung für Braillezeilen. Alle Braillezeilen, die HIDs (Human Interface Devices) über USB- und Bluetooth-Verbindungen verwenden, können jetzt TalkBack verwenden.

Was denken Sie über die neueste Android 15 Beta? Meinen Sie, Google hätte dem Update weitere Funktionen hinzufügen sollen? Lass es uns unten in den Kommentaren wissen.



Source link